Vollintegrierte Batterien - Der nächste Schritt in der Evolution des E-Bikes

Seit jeher ist eines der großen E-Bike-Themen die optisch und funktional gelungene Integration des Akkupacks. BMZ hat mit der voll integrierten Batterie UR-V7 eine Lösung entwickelt, die spannende Designoptionen eröffnet und Radfahrer mit sicherem Handling überzeugt.

Moderne E-Bikes begreifen sich als eigenständige Fahrzeugkategorie und sind weit mehr als ein Fahrrad mit aufgesetzter E-Bike Funktionalität. Dazu hat die BMZ-GmbH mit dem UR-V7 eine einbaufähige Kombination aus tragfähigem Unterrohr und dem geschmeidig integrierten Batteriepack geschaffen. Diese elegante Integration feierte ihr Debut auf der Eurobike und adressiert das Modelljahr 2017, wird also im Raum April 2016 den Kunden zur Verfügung stehen.

Die Lösung adressiert diejenigen unserer Kunden, die aufgrund von Anforderungen lokaler Märkte nicht vollständig neu entwickeln können oder wollen. BMZ Standard Lösungen bieten hier die Möglichkeit, sich mit dem restlichen Fahrzeug zu individualisieren und gleichzeitig von dem Entwicklungsgrad in größerer Serie gebauter Akkupacks zu profitieren.

Zur Verfügung stehen ihnen dann der Unterrohrakku V7 mit 36 Volt Nennspannung. Je nach Ausführung stellt die Batterie 9 bis 14 Ah bzw. 310 bis 630 Wh Energiegehalt zur Verfügung. Mit 40 Li-Ionen-Zellen kommt der Akkupack auf ein Gewicht von 2,9 kg.